And isn't it a time to wonder

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Spirit of Hope
   Amelina
   Pompluck
   Miss B.
   Miss Z.
   Das Medienforum
   Bookcrossing



http://myblog.de/karsti

Gratis bloggen bei
myblog.de





Freitag, 27. Dezember 2003

Am Morgen endlich das Interview mit Mutti f?r meine Arbeit zur Oral-History gemacht ?ber das Thema "Fernsehen der DDR". Vati durfte auch seinen Senf dazu geben. Mein neuer Freund, der Pocket PC, hat seine Sache gut gemacht und das einst?ndige Gespr?ch brav aufgezeichnet.

Dann nochmal meine Freundin und die kleine Amelina besuchen, die ich ja erst im Februar wiedersehe.
Und dann hie? es schon wieder Koffer packen. All die sch?nen Geschenke wieder einpacken. F?r meinen Liebsten auch noch was Sch?nes von meiner Mutter. Mankells "Vor dem Frost". Find ich wirklich gut das Geschenk, les ich sicher auch mal. Und meine Mutter hat das vor allem ganz allein gekauft, ohne mich vorher zu fragen. Gl?ckliches H?ndchen gehabt. Dazu noch ein Tabac-Parf?m und von mir noch ein kleines Buch "So lachte der Osten", weil er die Ossi-Witze so lustig findet.

Habe in meinen Koffer kein einziges St?ck Kleidung getan. Nur das was ich anziehen wollte, kam wieder zur?ck mit nach Wien. Dann brauch ich im Februar 2 Pullover und 1 Hose weniger herschleppen, und soviel hatte ich ja auch gar nicht mitgebracht. Daf?r den Rest des Koffers mit B?chern f?r Bookcrossing aufgef?llt. Das Gewichtslimit von 20kg hatte ich dann auch erreicht gehabt. Sind schon schwer solche B?cher. Naja, au?erdem hatte ich ja noch das dicke Harry-Potter-Buch und ein dickes English-W?rterbuch eingepackt. Die gute Erdbeer-Marmelade von Muttern, und schon hat man schnell viel Gewicht zusammen. Aber mein Koffer hat ja gl?cklicherweise Rollen drunter.
26.12.03 21:42
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


spiritofhope / Website (30.12.03 10:13)
Deswegen nehm ich meist noch nen extra Koffer, mit Büchern drin, mit *g*
Da wir aber eh meist mit dem Auto nach Kroatien reisen, hab ich das Glück, kein Gewichtslimit beachten zu müssen. Als es letztes Jahr nach Kanada ging, hat ich da natürlich schon eher Probleme mit

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung